VITAMIN B12

Unser Körper benötigt Vitamin B12 für eine Vielzahl an Abläufen, z.B. Nervenfunktion, Zellteilung und Blutbildung. Ein Mangel an diesem Vitamin ruft Symptome an Augen, Haaren, Nerven und Muskulatur hervor, oft ist Blutarmut (Anämie) eines der ersten Anzeichen einer Unterversorgung. Doch nicht nur mit der Ernährung aufgenommenes Vitamin B12 ist für uns von Bedeutung, auch in der Behandlung von Hauterkrankungen spielt dieser Stoff eine wichtige Rolle.

Wenn man verstehen möchte, was Vitamin B12 so besonders für hypersensible Hautzustände macht, muss man sich anschauen, was atopische Dermatitis eigentlich ist. Die Hautschädigung hat direkt mit einer defekten Hautbarriere (*) und entzündlichen Prozessen zu tun. Die gesteigerte Konzentration bestimmter Abwehrzellen, sogenannter T-Zellen, in der erkrankten Haut ist erhöht, was wiederum zu Entzündungen führt. In Folge wird vermehrt Stickstoffmonoxid gebildet, die Gefäße erweitern sich, es kommt zu Rötungen und Schwellung des Gewebes.

 

An dieser Stelle kommt unser Vitamin B12 ins Spiel. Das Multitalent ist nämlich nicht nur ein erstklassiger Stickstoffmonoxid-Fänger und starkes Antioxidans, es unterdrückt auch nachweislich die auftretenden Entzündungsfaktoren – vorausgesetzt, es gelangt dorthin, wo es wirken kann.
Für diese Aufgabe ist Avocadoöl optimal geeignet: es transportiert das tiefrote Vitamin direkt in die betroffene Hautschicht. Kein Wunder also, dass unsere Avocado.B12 Produkte seit über 12 Jahren bei Menschen mit Neurodermitis und Psoriasis als DIE Basispflege gelten – in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

 

Übrigens: das starke Vitamin ist auch der alleinige Farbgeber für unsere rosa Avocado.B12 Produktreihe. Hübsch, nicht wahr? 

 

 

 

 

 

 

 

* Wie eine intakte Hautbarriere ausschaut und was sie von einer defekten Barriere unterscheidet, haben wir hier für Euch veranschaulicht.